Erstes Vorkommen von Arboridia kakogawana (Traubenzikade) in Rumänien

Arboridia kakogawana (Hemiptera: Cicadellidae) wurde zuerst in Japan beschrieben und ist später um das Jahr 2000 in Korea und Russland vorgekommen.

A. kakogawana wird auch auf der Krim und in Nordchina als Rebenkrankheit beschrieben.

Im Jahr 2018 wurde A. kakogawana erstmals in einem Weinberg in Nordrumänien identifiziert, wo während eines Monitorings eine große Anzahl von Insekten gefangen wurde. In diesem Weinberg wurde dann eine starke Verfärbung der Blattoberfläche beobachtet (Ernährung des Erwachsenentiers und der Nymphen).

Angesichts der Bedeutung der Weinrebe in den EPPO-Regionen und der potenziellen Schäden, die dieses neue Insekt verursachen kann, wurde sie in die Warnliste der EPPO aufgenommen.

By No Comments 3. März 2020